ProSympos – Medical Event Management

Seit mehr als 10 Jahren hat ProSympos erfolgreich einen Schwerpunkt im Bereich medizinischer Fachveranstaltungen positioniert. Die professionelle Planung und Durchführung von realitätsnahen Hands-on Workshops und OP-Kursen ist dabei ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt.

Als Full-Service-Dienstleiter - von „A“ wie Anmeldung bis „Z“ wie Zertifizierung wird Ihre Veranstaltung durch unsere Projektleiter kompetent und zuverlässig geplant und durchgeführt. Ein enger persönlicher Kontakt und Austausch mit unseren Kunden steht im Vordergrund und gibt Ihnen jederzeit einen umfassenden und aktuellen Überblick.

Auf Wunsch stehen wir Ihnen aber auch in Teilbereichen als Berater zur Verfügung oder übernehmen einzelne Teilaufgaben.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Teamleitung

ProSympos verfügt über einen umfassenden Pool erfahrener Event-Mitarbeiter, aus welchen die Projektteams gebildet werden.

Ralf Schoppe Ralf Schoppe
Geschäftsführung
Vanessa Sommer Vanessa Sommer
Projektleitung
André Heitmeier André Heitmeier
Projektleitung
Sabrina Decker Sabrina Decker
Controlling

Kompetenz

durch Mitarbeiter-Qualifizierung

Alle ProSympos Mitarbeiter werden kontinuierlich und bedarfsgerecht fortgebildet, z.B.:

  • Strahlenschutz
  • Krankenhaushygiene
  • Arbeitssicherheit
  • Qualitätsmanagement
  • Veranstaltungsrecht
  • Medientechnik

In berufsbegleitenden Studiengängen werden unsere Mitarbeiter kontinuierlich weiterqualifiziert. Erfolgreich abgeschlossen wurden u. a.:

  • Betriebswirtschaft
  • Eventmanagement-Ökonomie
  • Gesundheits- und Sozial-Ökonomie
  • Rechts-Ökonomie

Zertifiziertes QM System nach DIN EN ISO 9001:2008

ProSympos hat erfolgreich ein Qualitätsmanagement-System implementiert und ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008.

TÜV Rheinland LGA

Corporate Social Responsibility - CSR

ProSympos übernimmt soziale Verantwortung und gibt Kompetenz und Know-how an die kommenden Generationen weiter.


FSA, BVMed & Co

Die Beachtung der geltenden Codices und Ethic-Richtlinien gemäß Eucomed, MedTech-Kompass, FSA-Kodex etc. sichert eine Compliance gerechte Durchführung der Veranstaltungen. Unabhängigkeit, Transparenz und Objektivität sowie die Anerkennung der Fortbildungsveranstaltungen durch die Ärztekammer für das CME Punkte-System sind hierbei weitere Qualitätsmerkmale.